Aktuelles/Wissenswertes

20.07.2015

Der behördliche Datenschutzbeauftragte

Stellung, Qualifikation, Aufgaben

Im deutschen Datenschutzrecht gibt es drei Institutionen, die über die Einhaltung des Beschäftigtendatenschutzes zu wachen haben: Der interne Datenschutzbeauftragte, die externe Datenschutzaufsicht und die Personalvertretung. Im Rahmen dieses dreistufigen Überwachungssystems kommt in Behörden dem internen Datenschutzbeauftragten eine zentrale Rolle zu.

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter

  • Schierbaum, Bruno: Der behördliche Datenschützer. Stellung, Qualifikation, Aufgaben; aus: Computer und Arbeit 7-8/15, S. 37 - 42

Zum Datenschutz bietet die BTQ Niedersachsen GmbH folgende Fortbildungen an: