Aktuelles/Wissenswertes

25.04.2013

Allgemeiner Gesundheitszustand nach Geschlecht, Teil- und Vollzeit - Ca. 15 % der Beschäftigten weisen einen schlechten Gesundheitszustand auf.

Allgemeiner Gesundheitszustand nach Geschlecht, Teil- und Vollzeit - Ca. 15 % der Beschäftigten weisen einen schlechten Gesundheitszustand auf.

Entwicklung der Arbeitsunfähigkeit durch psychische Erkrankungen - In 2011 wiesen bereits 8 von 100 Krankenversicherten psychische Erkrankungen auf.

Der neueste Report "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit"

Im Jahre 2011 80 Milliarden Euro Ausfall an Bruttowertschöpfung durch Arbeitsunfähigkeit

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (www.baua.de) legt jedes Jahr im Auftrag der Bundesregierung den Report über Sicherheit und Gesundheit vor. Mit einer durchschnittlichen Arbeitsunfähigkeitsdauer von 12,6 Tagen je Arbeitnehmer ergaben sich im Jahr 2011 insgesamt 460,6 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage. Ausgehend von diesem Arbeitsunfähigkeitsvolumen schätzt die BAuA die volkswirtschaftlichen Produktionsausfälle auf insgesamt 46 Milliarden Euro bzw. den Ausfall an Bruttowertschöpfung auf 80 Milliarden Euro.

www.baua.de/de/Publikationen/Fachbeitraege/Suga-2011.html