BTQ

UNSERE KOOPERATIONSPARTNER

Dr. Yvonne Bauer

ist Organisationsberaterin und Teamentwicklerin. Sie begleitet komplexe Veränderungsprozesse beteiligungsorientiert und unterstützt Betriebs- und Personalräte in ihrer Strategieentwicklung und Rollenklärung. Sie veröffentlicht Artikel u. a. zum Change-Management für Betriebsräte.

Önder Ertür, LL.M. Eur.

ist Fachanwalt für Arbeitsrecht. Seine Arbeitsschwerpunkte sind das Individualarbeitsrecht und das Betriebsverfassungsrecht. Er berät und vertritt Betriebs- und Gesamtbetriebsräte bei der Durchsetzung von Beteiligungsrechten, insbesondere bei Betriebsänderungen.

Werner Gräbel

ist Diplom-Volkswirt. Er berät und schult Betriebsratsmitglieder und Mitglieder des Wirtschaftsausschusses, damit diese ihre gesetzlichen Aufgaben in Bezug auf die wirtschaftlichen Angelegenheiten im Betrieb wahrnehmen können. Als ein Ausschuss des Betriebsrats ist der Wirtschaftsausschuss richtig eingesetzt ein "scharfes Schwert". 

Sabine Hegeler-Lüttgau

ist Mediatorin, Volljuristin und psychologische Beraterin. Sie ist der festen Überzeugung, dass sich jeder Konflikt im Rahmen einer Mediation lösen lässt und praktiziert seit 2001 in der eigenen Mediationspraxis Konsens. Sie vermittelt Betriebs- und Personalräten Kompetenzen auf dem Gebiet der Mediation und bearbeitet als externe Mediatorin Konflikte in Betrieben und Unternehmen.

Dr. Manuel Kiper

ist Naturwissenschaftler und war bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im August 2014 Berater bei der BTQ mit den Schwerpunkten Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Informationstechnik. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Fachartikel.

Katrin Lütge

ist Rechtsanwältin für Arbeitsrecht in Hannover. Sie berät und vertritt ausschließlich Betriebs- und Personalräte sowie Arbeitnehmer/innen vor Gericht oder in der Einigungsstelle. Als Referentin verfügt sie über langjährige Erfahrung in der Schulung von Betriebs- und Personalräten zu allen Themen des Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrechts sowie des Arbeitszeitrechts.

Thomas Otte

ist Pädagoge, Coach und Berater. In seiner Kompetenzentwicklung stärkt er die persönlichen Ressourcen und motiviert das Team, wobei die Perspektive immer auf Strategien und Möglichkeiten der innerbetrieblichen Öffentlichkeitsarbeit gerichtet ist.

Petra Schomburg

ist Personal- und Organisationsberaterin. Seit 2010 arbeite sie mit der BTQ im Bereich der Sozialen Kompetenzen zusammen. Gemeinsam mit Ute Jeß-Desaever unterstützt sie die Gestaltung effektiver Kommunikationsprozesse im betrieblichen Alltag.

Martin Sieker

ist seit 1990 als Vertrauensmann der schwerbehinderten und gleichgestellten Menschen im Geschäftsbereich des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz tätig. Als Örtlicher-, Gesamt- und Haupt-Vertrauensmann verfügt er über langjährige Praxis im Umgang mit den schwerbehinderten und gleichgestellten Beschäftigten. Seit 2013 vermittelt er in Seminaren der BTQ Niedersachsen GmbH den Schwerbehindertenvertretungen sowie Betriebs- und Personalräten Kenntnisse auf der Grundlage des SGB IX.

Dr. Iris Wenck

ist Change Management Beraterin und legt bei der Prozessbegleitung Wert auf die Kombination von harten und weichen Faktoren. Für die BTQ begleitete sie die kulturelle Integration von zwei städtischen Betrieben und führte einige Konfliktmoderationen durch.

Dr. Martin Wolmerath

ist Rechtsanwalt in Hamm. Betriebs- und Personalratsmitglieder schätzen ihn als kompetenten Berater sowie Referenten auf Fachtagungen und Seminaren. Bekannt ist er ferner als Verfasser zahlreicher Bücher sowie arbeitsrechtlicher Aufsätze.