Qualifizieren/Seminare/Tagungen

Informationen
Datum 02.–04.08.2017
Ort
Seehotel Fährhaus
Auf dem Hohen Ufer 8, 26160 Bad Zwischenahn, Fon: 04403/60 00
Frist für Anmeldung 03.07.2017
Infos Download als PDF
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Falls Sie noch teilnehmen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Arbeitsschutz I

Grundlagenseminar betrieblicher Arbeitsschutz

Das komplizierte deutsche Arbeitsschutzrecht ist 1996 mit dem Arbeitsschutzgesetz auf eine moderne präventive Grundlage gestellt worden. Nach Auftrag des Gesetzes müssen Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes kontinuierlich verbessert werden. Arbeit muss menschengerecht gestaltet werden.

Ihr Gewinn:

  • Sie gewinnen einen Überblick über gesetzliche Vorgaben im Arbeitsschutz.
  • Sie lernen Schutzmaßnahmen für konkrete betriebliche Sicherheits- und Gesundheitsschutzprobleme kennen.
  • Sie proben Ihr Vorgehen als Interessenvertretung.

Themenschwerpunkte

  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheitsgesetz
  • Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation
  • Unterweisung
  • Unfallverhütung
  • Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes
  • Arbeit im Arbeitsschutzausschuss
  • Beteiligung der Interessenvertretung
  • Aktuelle Rechtsprechung

Veranstaltungsdaten

Zielgruppen
  • Betriebsräte
  • Personalräte
  • Mitarbeitervertretungen
  • Schwerbehindertenvertrauenspersonen
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
Vorkenntnisse

nicht erforderlich

ReferentIn
Thomas Otte, kommunikation-kompetenz.de, Oldenburg
Datum 02.–04.08.2017
Ort
Seehotel Fährhaus
Auf dem Hohen Ufer 8, 26160 Bad Zwischenahn, Fon: 04403/60 00
Kostenübername / Freistellung

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 96 Abs. 4 SGB IX
§ 46 Abs. 6 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts

Kostenübernahme

§ 40 Abs. 1 BetrVG
§ 96 Abs. 8 SGB IX
§ 44 Abs. 1 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts
Kosten
Preis (mit Übernachtung)
€ 1.185,00
 
Preis (ohne Übernachtung)
€ 995,00
Hinweis Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % USt.
Reisekosten sind mit dem Arbeitgeber gesondert abzurechnen.
Bei mehrtägigen Veranstaltungen gilt: Die Hotelbuchung erfolgt durch uns. Wenn Sie keine Übernachtung wünschen, vermerken Sie dies bei Ihrer Anmeldung. Die Hotelkosten beinhalten Verpflegung, Tagungsgetränke und anteilige Raummiete. Im Übernachtungsfall ist zusätzlich noch die Unterbringung im Einzelzimmer mit Frühstück enthalten.
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Falls Sie noch teilnehmen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Zur Übersicht