Qualifizieren/Seminare/Tagungen

Informationen
Datum 14.12.2017
Ort
InterCityHotel Hannover
Rosenstraße 1, 30159 Hannover
Frist für Anmeldung 16.11.2017
Infos Download als PDF
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Falls Sie noch teilnehmen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Betriebsratswahlen 2018

Vorbereitung und Durchführung der Wahlen

In der Zeit vom 1. März bis 31. Mai 2018 werden in vielen Betrieben neue Betriebsräte gewählt. Damit verbunden sind zahlreiche Fragen. Schließlich liegt die letzte Wahl bereits vier Jahre zurück. Zudem ist die Welt seitdem nicht stehengeblieben. So gibt es einige neue Gerichtsentscheidungen, deren Kenntnis für die Vorbereitung und Durchführung der Wahl äußerst wichtig ist. Denn es gilt eine Betriebsratswahl abzuhalten, die im Zweifel auch einer arbeitsgerichtlichen Überprüfung standhält. Auch sieht es nicht jeder Arbeitgeber gern, wenn sich seine Angestellten eine Interessenvertretung geben.

Im Rahmen dieses Seminars wird die Durchführung der Betriebsratswahl vorgestellt und erarbeitet. Das geschieht anhand von Wahlunterlagen und entsprechenden Checklisten. Durch dieses Seminar wird die Basis dafür gelegt, das das Wahlverfahren zeitlich exakt und rechtssicher abläuft.

Themenschwerpunkte

  • Grundsätze für die Durchführung der Betriebsratswahl
  • Die Vorbereitung der Betriebsratswahl durch den Wahlvorstand
  • Die Durchführung der Betriebsratswahl
  • Die konstituierende Sitzung
  • Erkennen und Vermeiden von möglichen Fehlern
  • Einsatz von spezieller Wahlsoftware
  • Schutz der Wahlbewerber und der Mitglieder des Wahlvorstands

Daneben werden Tipps und Hinweise gegeben, wie Bewerberinnen und Bewerber für die Betriebsratswahl gewonnen werden.

Veranstaltungsdaten

Zielgruppen
  • Mitglieder des Wahlvorstands
Vorkenntnisse

nicht erforderlich

ReferentIn
Dr. Martin Wolmerath, Rechtsanwalt, Hamm
Datum 14.12.2017
Ort
InterCityHotel Hannover
Rosenstraße 1, 30159 Hannover
Kostenübername / Freistellung

Freistellung

§ 20 Abs. 3 BetrVG

Kostenübernahme

§ 20 Abs. 3 BetrVG
Kosten
Preis (ohne Übernachtung)
€ 390,00
Hinweis Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % USt.
Reisekosten sind mit dem Arbeitgeber gesondert abzurechnen.
Bei mehrtägigen Veranstaltungen gilt: Die Hotelbuchung erfolgt durch uns. Wenn Sie keine Übernachtung wünschen, vermerken Sie dies bei Ihrer Anmeldung. Die Hotelkosten beinhalten Verpflegung, Tagungsgetränke und anteilige Raummiete. Im Übernachtungsfall ist zusätzlich noch die Unterbringung im Einzelzimmer mit Frühstück enthalten.
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Falls Sie noch teilnehmen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Zur Übersicht