Qualifizieren/Seminare/Tagungen

Informationen
Datum 11.–13.12.2017
Ort
InterCityHotel Bremen
Bahnhofsplatz 17 - 18, 28195 Bremen
Frist für Anmeldung 13.11.2017
Infos Download als PDF
Jetzt anmelden

Fit in Gesprächs- und Verhandlungsführung

Ob im Monatsgespräch, im Rahmen von Beratungen zu geplanten Betriebsvereinbarungen oder bei Treffen zwischen Tür und Angel: Verhandlungen sind überall. Hier entscheidet sich oft die betriebliche Praxis! Von der systematischen Vorbereitung über gekonnte Abwehr unfairer Verhandlungsmethoden bis hin zur Psychologie sozialer Interaktion - wir bieten Ihnen eine rhetorische Werkzeugkiste, die Ihre betrieblichen Verhandlungen konstruktiver und souveräner macht.

Ihr Gewinn: 

  • Sie lernen grundlegende Strategien und Techniken zur Verhandlungsführung kennen.
  • Sie können sich in Konfliktsituationen bzw. im Umgang mit Störungen ausprobieren.
  • Sie vertiefen Ihre methodischen Kenntnisse in simulierten Praxissituationen.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen der aktiven Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Vom Harvard-Modell bis zum Vier-Säulen-Konzept
  • Vorbereitung und Durchführung
  • Fragetechniken, Nutzenargumentation und Einwandbehandlung
  • Verhandlungserfolg und Neuro-Strategien
  • Konflikte und Störungen in Verhandlungen
  • Unfaire Rhetorik abwehren
  • Körpersprache im Gespräch
  • Praktische Übungen zu Verhandlungstechnik und Statusspielen 

Veranstaltungsdaten

Zielgruppen
  • Betriebsräte
  • Personalräte
  • Mitarbeitervertretungen
  • Schwerbehindertenvertrauenspersonen
Vorkenntnisse

nicht erforderlich

ReferentIn
Uli Dohmstreich, Personal- und Organisationsentwickler
Datum 11.–13.12.2017
Ort
InterCityHotel Bremen
Bahnhofsplatz 17 - 18, 28195 Bremen
Kostenübername / Freistellung

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 96 Abs. 4 SGB IX
§ 46 Abs. 6 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts

Kostenübernahme

§ 40 Abs. 1 BetrVG
§ 96 Abs. 8 SGB IX
§ 44 Abs. 1 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts
Kosten
Preis (mit Übernachtung)
€ 1.200,00
 
Preis (ohne Übernachtung)
€ 1.000,00
Hinweis Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % USt.
Reisekosten sind mit dem Arbeitgeber gesondert abzurechnen.
Bei mehrtägigen Veranstaltungen gilt: Die Hotelbuchung erfolgt durch uns. Wenn Sie keine Übernachtung wünschen, vermerken Sie dies bei Ihrer Anmeldung. Die Hotelkosten beinhalten Verpflegung, Tagungsgetränke und anteilige Raummiete. Im Übernachtungsfall ist zusätzlich noch die Unterbringung im Einzelzimmer mit Frühstück enthalten.
Anmeldung Jetzt anmelden

Zur Übersicht