Qualifizieren/Seminare/Tagungen

Informationen
Datum 18.–22.09.2017
Ort
Hotel Hanseatic
Nordperdstraße 2, 18586 Ostseebad Göhren
Frist für Anmeldung 04.08.2017
Infos Download als PDF
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Falls Sie noch teilnehmen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Personalpolitik-Workshop

Aktuelle personalpolitische Handlungsfelder gemeinsam bearbeiten

Zur betrieblichen Bearbeitung aktueller personalpolitischer Handlungsfelder existieren bereits viele Instrumente und Ansatzpunkte. Es zeigt sich aber, dass eine reine Auseinandersetzung mit inhaltlichen Fragestellungen nicht ausreicht. Vielmehr ist auch der Blick auf die prozessuale Vorgehensweise notwendig. Wann, wie und unter welchen Bedingungen können betriebliche Initiativen angestoßen und erfolgreich durchgeführt werden?

Die Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestimmen die Inhalte dieses Workshops. Die Themen zur kooperativen Personalpolitik werden gemeinsam diskutiert. Die Gestaltung der Umsetzung personalpolitischer Handlungsfelder wird erläutert.

Ihr Gewinn: 

  • Sie richten Ihren Blickwinkel auf die Ausgangslage und das Problemverständnis betrieblicher Akteure.
  • Sie erhalten Handlungshilfen zur erfolgreichen Begleitung von Veränderungsprozessen.
  • Sie entwickeln Ansatzpunkte für die Beteiligung von Interessenvertretungen und Beschäftigten.

Themenschwerpunkte

  • Beispiele aktueller personalpolitischer Handlungsfelder
  • Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Instrumente zur Bearbeitung aktueller personalpolitischer Handlungsfelder
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Gestaltung der kooperativen Umsetzung personalpolitischer Handlungsfelder

Veranstaltungsdaten

Zielgruppen
  • Betriebsräte
  • Personalräte
  • Mitarbeitervertretungen
  • Schwerbehindertenvertrauenspersonen
  • Gleichstellungsbeauftragte
  • Datenschutzbeauftragte
  • sonstige betriebliche Beauftragte sowie interessierte Beschäftigte
Vorkenntnisse

nicht erforderlich

ReferentInnen
Sven Hinrichs, BTQ Niedersachsen GmbH, Oldenburg
Ute Jeß-Desaever, BTQ Niedersachsen GmbH, Oldenburg
Datum 18.–22.09.2017
Ort
Hotel Hanseatic
Nordperdstraße 2, 18586 Ostseebad Göhren
Kostenübername / Freistellung

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 96 Abs. 4 SGB IX
§ 46 Abs. 6 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts

Kostenübernahme

§ 40 Abs. 1 BetrVG
§ 96 Abs. 8 SGB IX
§ 44 Abs. 1 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts
Kosten
Preis (mit Übernachtung)
€ 2.145,00
 
Preis (ohne Übernachtung)
€ 1.545,00
Hinweis Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % USt.
Reisekosten sind mit dem Arbeitgeber gesondert abzurechnen.
Bei mehrtägigen Veranstaltungen gilt: Die Hotelbuchung erfolgt durch uns. Wenn Sie keine Übernachtung wünschen, vermerken Sie dies bei Ihrer Anmeldung. Die Hotelkosten beinhalten Verpflegung, Tagungsgetränke und anteilige Raummiete. Im Übernachtungsfall ist zusätzlich noch die Unterbringung im Einzelzimmer mit Frühstück enthalten.
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Falls Sie noch teilnehmen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Zur Übersicht