Qualifizieren/Seminare/Tagungen

Informationen
Datum 09.–11.08.2017
Ort
Seehotel Fährhaus
Auf dem Hohen Ufer 8, 26160 Bad Zwischenahn, Fon: 04403/60 00
Frist für Anmeldung 10.07.2017
Infos Download als PDF
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Falls Sie noch teilnehmen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Qualifizierung im Betrieb

Personalentwicklung gestalten

Durch die §§ 96 bis 98 des BetrVG werden den Interessenvertretungen vielfältige Beteiligungsrechte im Rahmen der Personalentwicklung und Fortbildung zugesprochen. Zudem wird mit dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (§ 5 TVöD) ein Einstieg in die Personalentwicklung ermöglicht. Ein hohes Qualifikationsniveau und lebenslanges Lernen liegen im gemeinsamen Interesse von Beschäftigten und Arbeitgebern. Die Interessenvertretungen haben durch den Abschluss einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung die Möglichkeit, das System der Qualifizierung näher auszugestalten.

Ihr Gewinn: 

  • Sie erhalten Kenntnisse über die gesetzlichen und tariflichen Grundlagen der Qualifizierung.
  • Sie werden zur Ermittlung des Qualifizierungsbedarfs befähigt.
  • Sie erlernen Praxisbeispiele von Qualifizierungsmaßnahmen und des Bildungscontrollings.

Themenschwerpunkte

  • Qualifizierung als Bestandteil der Personalplanung
  • Instrumente der Bildungsbedarfsermittlung
  • Maßnahmen der Qualifizierung
  • Bildungscontrolling
  • Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung

Veranstaltungsdaten

Zielgruppen
  • Betriebsräte
  • Personalräte
Vorkenntnisse

nicht erforderlich

ReferentIn
Sven Hinrichs, BTQ Niedersachsen GmbH, Oldenburg
Datum 09.–11.08.2017
Ort
Seehotel Fährhaus
Auf dem Hohen Ufer 8, 26160 Bad Zwischenahn, Fon: 04403/60 00
Kostenübername / Freistellung

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 96 Abs. 4 SGB IX
§ 46 Abs. 6 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts

Kostenübernahme

§ 40 Abs. 1 BetrVG
§ 96 Abs. 8 SGB IX
§ 44 Abs. 1 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts
Kosten
Preis (mit Übernachtung)
€ 1.185,00
 
Preis (ohne Übernachtung)
€ 995,00
Hinweis Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % USt.
Reisekosten sind mit dem Arbeitgeber gesondert abzurechnen.
Bei mehrtägigen Veranstaltungen gilt: Die Hotelbuchung erfolgt durch uns. Wenn Sie keine Übernachtung wünschen, vermerken Sie dies bei Ihrer Anmeldung. Die Hotelkosten beinhalten Verpflegung, Tagungsgetränke und anteilige Raummiete. Im Übernachtungsfall ist zusätzlich noch die Unterbringung im Einzelzimmer mit Frühstück enthalten.
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Falls Sie noch teilnehmen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Zur Übersicht