Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung

Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Wir schicken Ihnen ca. 4 Wochen vor Seminarbeginn nochmals eine Teilnahmebestätigung mit einer Anreiseskizze und einer Rechnung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

2. Seminargebühren

Für die Teilnahme an unseren Seminaren werden Gebühren erhoben. Die Höhe der Seminargebühren einschließlich der Kosten für Verpflegung und Übernachtung können Sie dem Seminarprogramm entnehmen.

Die Seminargebühr ist spätestens bis 14 Tage nach Seminarende auf unser Konto zu überweisen.

3. Seminargebühren bei Rücktritt

Wollen Sie Ihre Anmeldung stornieren, bitten wir Sie, uns umgehend eine schriftliche Benachrichtigung z. B. per Fax oder E-Mail zukommen zu lassen. Sie können sich bis zum Anmeldeschluss abmelden, ohne dass Kosten für Sie entstehen. Erfolgt eine Abmeldung nach Anmeldeschluss, berechnen wir eine Ausfallgebühr von 50 % der Seminargebühr. Es besteht die Möglichkeit eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen. So vermeiden Sie Stornokosten. Bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung stellen wir grundsätzlich die gesamte Seminargebühr in Rechnung. Wir behalten uns vor, durch die Absage nach Anmeldeschluss entstehende zusätzliche Kosten (z.B. Ausfallgebühren des Hotels) in Rechnung zu stellen.

4. Durchführung / Verschiebung /Absage

Die Durchführung eines Seminars ist an eine Mindestteilnehmerzahl von 7 (sieben) Personen gebunden. Bei zu geringer Anmeldezahl behalten wir uns vor, das Seminar abzusagen.

Die BTQ Niedersachsen GmbH behält sich darüber hinaus vor, aus wichtigen Gründen, wie z. B. der Erkrankung des Dozenten, jederzeit ein Seminar abzusagen. Bereits gezahlte Seminargebühren werden in diesen Fällen erstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind für diesen Fall ausgeschlossen.

5. Nebenabreden

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge für Seminarmaßnahmen. Nebenabreden bedürfen grundsätzlich der Schriftform.

6. Gerichtstand

Gerichtstand ist Oldenburg.