Aktuelles/Wissenswertes

18.07.2019

Beschäftigtendaten im Konzern

Ein kniffliges Thema

Viele Unternehmen gliedern einzelne Abteilungen als eigene GmbHs aus. So entsteht eine Unternehmensgruppe bzw. ein Konzern. Aus Sicht des Datenschutzes ist jede GmbH eigener Verantwortlicher und die Datenweitergabe zwischen den einzelnen GmbHs bedarf einer rechtlichen Grundlage. Eine Möglichkeut, den Datentransfer von Beschäftigtendaten rechtmäßig zu gestalten, ist der Abschluss einer Betriebsvereinbarung. Zu diesem Thema lesen Sie den aktuellen Artikel des BTQ-Datenschutzfachmanns Bruno Schierbaum "Beschäftigtendaten im Konzern".

Nicht nur für Betriebsräte, sondern auch für die Unternehmen ist dieses eine schwierige Angelegenheit und bedarf intensiver Kenntnis des aktuellen Datenschutzrechts.

Zum Datenschutz, zur DS-GVO und dem BDSG bietet die BTQ Niedersachsen GmbH folgende Seminare an: Veranstaltungen zu iT-Einsatz und Datenschutz