Aktuelles/Wissenswertes

09.05.2019

Datenschutz im Betriebsratsbüro

Was ist zu tun?

Es steht außer Frage, dass der Betriebsrat den Datenschutz in seinem Arbeitsbereich zwingend einhalten muss. Er ist allein verantwortlich für den Datenschutz in einem Betriebsratsbüro. Der Arbeitgeber hat sich hier nicht einzumischen. Ob er Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist, wird heiß diskutiert. Auch eine Kontrolle des internen Datenschutzbeauftragten beim Betriebsrat ist durch die DS-GVO wieder zum Thema geworden. In jedem Fall muss bei einer Prüfung des Unternehmens durch die Datenschutz-Aufsichtsbehörde der Betriebsrat mit einer Prüfung des Datenschutzes im Betriebsratsbüro rechnen und auch entsprechend vorbereitet sein.

Welche Vorgaben es im Einzelnen gibt, wie der Betriebsrat den Datenschutz in seinem Arbeitsbereich umsetzt und welche einzelnen Schritte vorzunehmen sind, wird im Rahmen des Seminars "Datenschutz im Betriebsratsbüro" vorgestellt und erarbeitet. Referent ist Bruno Schierbaum, Datenschutzfachmann der BTQ Niedersachsen GmbH.