Qualifizieren/Seminare/Tagungen

Informationen
Datum 14.05.2019
Ort
InterCityHotel Hannover
Rosenstraße 1, 30159 Hannover
Frist für Anmeldung 16.04.2019
Infos Download als PDF
Jetzt anmelden

Bildung eines Wirtschaftsausschusses

Betriebsräte und in einzelnen Bundesländern auch Personalräte haben nach dem Betriebsverfassungsgesetz bzw. den Länderpersonalvertretungsgesetzen die Möglichkeit einen Wirtschaftsausschuss zu gründen. Die Vertreter im Wirtschaftsausschuss benötigen Hilfe zur Organisation ihrer Ausschussarbeit, damit sie die vom Gesetzgeber geforderte "Zuarbeitsfunktion" für den Betriebs- und Personalrat und die Beratungsfunktion gegenüber der Unternehmensführung oder Dienststellenleitung erfüllen können. In diesem eintägigen Seminar werden auf Grundlage der geltenden Beteiligungsrechte die gesetzlichen Grundlagen des Wirtschaftsausschusses erläutert und grundlegende Informationen zur Gründung vermittelt. 

Ihr Gewinn:

 

  • Sie lernen die rechtlichen Rahmenbedingungen der Arbeit im Wirtschaftsausschuss kennen. 
  • Sie diskutieren mögliche Ziele eines Wirtschaftsausschusses 
  • Sie erhalten Grundlagenwissen zur Gründung eines Wirtschaftsausschusses 

Themenschwerpunkte: 

 

  • Der Wirtschaftsausschuss als Organ des Betriebs- und Personalrates 
  • Rechte, Aufgaben und Pflichten des Wirtschaftsausschusses 
  • Gründung eines Wirtschaftsausschusses 
  • Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung 

Veranstaltungsdaten

ReferentIn
Sven Hinrichs, BTQ Niedersachsen GmbH, Oldenburg
Datum 14.05.2019
Ort
InterCityHotel Hannover
Rosenstraße 1, 30159 Hannover
Kostenübername / Freistellung

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 SGB IX
§ 46 Abs. 6 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts

Kostenübernahme

§ 40 Abs. 1 BetrVG
§ 179 Abs. 8 SGB IX
§ 44 Abs. 1 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts
Kosten
Preis (ohne Übernachtung)
€ 375,00
Hinweis Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % USt.
Reisekosten sind mit dem Arbeitgeber gesondert abzurechnen.
Bei mehrtägigen Veranstaltungen gilt: Die Hotelbuchung erfolgt durch uns. Wenn Sie keine Übernachtung wünschen, vermerken Sie dies bei Ihrer Anmeldung. Die Hotelkosten beinhalten Verpflegung, Tagungsgetränke und anteilige Raummiete. Im Übernachtungsfall ist zusätzlich noch die Unterbringung im Einzelzimmer mit Frühstück enthalten.
Anmeldung Jetzt anmelden

Zur Übersicht