Qualifizieren/Seminare/Tagungen

Informationen
Datum 10.–14.12.2018
Ort
Ringhotel Amsterdam
Wiefelsteder Straße 18, 26160 Bad Zwischenahn
Frist für Anmeldung 12.11.2018
Infos Download als PDF
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Falls Sie noch teilnehmen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

BR 2: Mensch geht vor!

Betriebsverfassung - Personelle Angelegenheiten

Für alle, die bereits das Einführungsseminar für Betriebsratsmitglieder (BR1) besucht haben.

Das praxisorientierte Seminar „Mensch geht vor!“ liefert Ihnen das nötige Grundwissen, um bei personellen Angelegenheiten im Sinne der Belegschaft handeln zu können.

„Personelle Angelegenheiten“ - was so sachlich-nüchtern klingt, ist die allgemeine Bezeichnung für einen arbeitsrechtlichen Themenbereich, der oft im betrieblichen Alltag für die Beteiligten stark emotional aufgeladen ist. Einstellung, Versetzung, Eingruppierung oder Kündigung - es geht um Entscheidungen mit meist nachhaltigem Einfluss auf die Biografie der/des einzelnen Beschäftigten.

In all diesen Fällen ist die betriebliche Interessenvertretung gefordert, denn: keine Kündigung und keine Einstellung ohne den Betriebsrat, keine Versetzung oder Eingruppierung ohne seine Mitwirkung! Um einen möglichen Schaden von den Beschäftigten des Betriebs abzuwenden, muss jedes Betriebsratsmitglied mit den grundlegenden Bestimmungen des Betriebsverfassungsgesetzes vertraut sein.

Die Grundlagen dazu werden Ihnen in diesem Seminar ausführlich vermittelt.

Themenschwerpunkte

  • Rechtsnormen bezüglich der personellen Angelegenheiten
  • Einstellung, Versetzung, Eingruppierung
  • Durchsetzungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Beteiligung des Betriebsrats
  • Beteiligung des Betriebsrats bei Kündigungen
  • Die außerordentliche Kündigung in besonderen Fällen
  • Fragen der Berufsaus- und Weiterbildung

Dieses Seminar wird in Kooperation mit dem Bildungswerk ver.di in Niedersachsen durchgeführt.

Veranstaltungsdaten

Zielgruppen
  • Betriebsratsmitglieder
Vorkenntnisse

nicht erforderlich

ReferentIn
N.N., Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V.
Datum 10.–14.12.2018
Ort
Ringhotel Amsterdam
Wiefelsteder Straße 18, 26160 Bad Zwischenahn
Kostenübername / Freistellung

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Kostenübernahme

§ 40 Abs. 1 BetrVG
Kosten
Preis (mit Übernachtung)
€ 1.430,00
 
Preis (ohne Übernachtung)
€ 1.120,00
Hinweis Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % USt.
Reisekosten sind mit dem Arbeitgeber gesondert abzurechnen.
Bei mehrtägigen Veranstaltungen gilt: Die Hotelbuchung erfolgt durch uns. Wenn Sie keine Übernachtung wünschen, vermerken Sie dies bei Ihrer Anmeldung. Die Hotelkosten beinhalten Verpflegung, Tagungsgetränke und anteilige Raummiete. Im Übernachtungsfall ist zusätzlich noch die Unterbringung im Einzelzimmer mit Frühstück enthalten.
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Falls Sie noch teilnehmen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Zur Übersicht