Qualifizieren/Seminare/Tagungen

Informationen
Datum 08.11.2018
Ort
Hotel Loccumer Hof
Kurt-Schumacher-Straße 14 - 16, 30159 Hannover
Infos Download als PDF
Jetzt anmelden

analog & digital

Vom guten Auftritt im Betrieb

Was weiß die Belegschaft schon über unsere Arbeit? Betriebs- und Personalräte arbeiten oft hart daran, dass es bei der Arbeit gerechter zugeht. Sie hören hin, mischen sich ein und vereinbaren betriebliche Regelungen im Interesse der Beschäftigten. Doch sie tun es in der Regel im Stillen - hinter verschlossenen Türen. Da ist es gut, wenn das Gremium mit systematischer Öffentlichkeitsarbeit dafür sorgt, dass seine Arbeit gesehen wird.

Aber wie? Das schwarze Brett hat (fast) ausgedient. Und selbst wenn es noch genutzt wird, muss man einen Hingucker daraus machen. Und wo begegnet einem der Betriebs- bzw. Personalrat sonst noch? Auf der Versammlung, in den Fluren, im Intranet, im Newsletter. Teils analog, teils digital. Mit dem richtigen Mix und einem gut gestalteten Auftritt können Interessenvertretungen sich positionieren und Einfluss nehmen. Auf jeden Fall stärken sie ihre Rolle, ihr Ansehen und ihre politische Bedeutung im Betrieb.

Diese Fachtagung zeigt auf, welche Handlungsmöglichkeiten es sowohl in der analogen als auch in der digitalen Mitteilung gibt. Ute Demuth und Ute Jeß-Desaever beleuchten das gute Zusammenspiel von klassischer und digitaler Kommunikation und bieten Workshops mit der Möglichkeit, sich praktisch auszuprobieren. Tomma Hangen spricht deutlich an, was Stimme bewirken kann und wie wichtig diese für einen guten Auftritt ist. Den Spagat zwischen Geheimhaltungspflicht und notwendiger Transparenz benennt Achim Thannheiser - auch mit Blick auf die neuen Regelungen der Datenschutzgrundverordnung.

Zeitblöcke

09:30

Begrüßung und Eröffnung

09:40

Öffentlichkeitsarbeit ist Beziehungsarbeit

  • analog & digital - den eigenen Auftritt öffentlichkeitswirksam gestalten
  • Kurzer Überblick: Digitale Medien im Betrieb und im Gremium
  • Rahmenbedingungen und Strukturen für eine systematische Öffentlichkeitsarbeit
Referentinnen: Ute Demuth (Beraterin für soziale Medien, Berlin) und Ute Jeß-Desaever (BTQ Niedersachsen GmbH, Beratung und Moderation, Oldenburg)
10:45 Kaffeepause
11:15

Praxis-Workshops für Experimentierfreudige - Tipps und Tricks für einen guten Auftritt 

  1. "Digitales Miteinander im Betrieb" - oder: wie Sie die neuen Technologien für eine gute Kommunikation und Information nutzen können (Workshop zur Anwendung digitaler Medien)
  2. "An dem Thema kommt keiner vorbei!" Aufsteller, Plakate, Infowände und Einladungen zur Versammlung öffentlichkeitswirksam gestalten (Visualisierungsworkshop)
12:30 gemeinsames Mittagessen
13:30

"Die Macht der Stimme" 

  • Die Stimme als Erfolgsfaktor
  • Was man mit der Stimme sagt
  • Wirkungsvolle Kommunikation durch klare Sprache und den richtigen Ton
Referentin: Tomma Hangen (Diplom-Sprechwissenschaftlerin und Coach, Oldenburg)
14:45 Kaffeepause
15:15

Transparenz und Öffentlichkeitsarbeit - rechtliche Möglichkeiten und Grenzen 

  • Informationsanspruch versus Verschwiegenheitspflicht in der Praxis
  • Soziale Medien nutzen - Besonderheiten und rechtliche Grundlage digitaler Kommunikation
  • Gremien im Dialog
  • Datenschutz im Lichte der DSGVO und Informationsaufgabe
Referent: Achim Thannheiser (Rechtsanwalt, Betriebswirt und Autor, Hannover)
16:30 Tagungsende

Veranstaltungsdaten

Zielgruppen
  • Betriebsräte
  • Personalräte
  • Mitarbeitervertretungen
  • Schwerbehindertenvertrauenspersonen
  • JAV
Vorkenntnisse

nicht erforderlich

ReferentIn
Ute Jeß-Desaever, BTQ Niedersachsen GmbH, Oldenburg
Ort
Hotel Loccumer Hof
Kurt-Schumacher-Straße 14 - 16, 30159 Hannover
Kostenübername / Freistellung

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts

Kostenübernahme

§ 40 Abs. 1 BetrVG, § 179 Abs. 8 SGB IX, § 44 Abs. 1 BPersVG bzw. entsprechende Vorschrift des betreffenden Landespersonalvertretungsrechts
Kosten
Preis (ohne Übernachtung)
€ 350,00
Hinweis Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % USt.
Reisekosten sind mit dem Arbeitgeber gesondert abzurechnen.
Bei mehrtägigen Veranstaltungen gilt: Die Hotelbuchung erfolgt durch uns. Wenn Sie keine Übernachtung wünschen, vermerken Sie dies bei Ihrer Anmeldung. Die Hotelkosten beinhalten Verpflegung, Tagungsgetränke und anteilige Raummiete. Im Übernachtungsfall ist zusätzlich noch die Unterbringung im Einzelzimmer mit Frühstück enthalten.
Anmeldung Jetzt anmelden

Zur Übersicht